Risedronsäure - 1 A Pharma® 75 mg Filmtabletten

Risedronsäure - 1 A Pharma® 75 mg Filmtabletten:
Wirkstoff: Mononatriumrisedronat. Zusammensetz.: 1 Ftbl. enth. 75 mg Mononatriumrisedronat (entspr. 69,6 mg Risedronsäure). Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Maisstärke, vorverkl. Stärke (Mais), hochdisp. Siliciumdioxid, Natriumstearylfumarat (Ph.Eur.), Mg-stearat (Ph.Eur.) [pflanzl.], Polyvinylalkohol, Titandioxid, Macrogol, Talkum, Eisen(III)-oxid. Anwendungsgeb.: Behandl. d. Osteoporose b. postmenopausalen Frauen m. erhöh. Frakturrisiko. Gegenanz.: Überempf. gg. Inhaltsst., Hypokalzämie, Schwangersch./Stillz., schwere Nierenfunkt.stör. (Kreatinin-Clearance < 30 ml/min). Nebenwirk.: Kopfschm., Iritis, Verstopf., Dyspepsie, Übelk., Abdominalschm., Diarrhö, Gastritis, Ösophagitis, Dysphagie, Duodenitis, Ösophagus-Ulkus, Glossitis, Ösophagusstriktur, Schm. d. Muskel- u. Skelettsyst., Knochennekrose d. äußer. Gehörgangs, Leberw. außerh. d. Normber., erosive Gastritis, Erbrechen, Arthralgie, Knochenschm., Schmerz i. d. Extremitäten, Akute-Phase-Reakt., wie z. B. Fieber u./od. grippeähnl. Beschw., frühe, vorübergeh., asymptomat. u. leichte Vermind. d. Calcium- u. Phosphatkonz. im Serum, atypische subtrochantäre u. diaphysäre Femurfrakt., Uveitis, Osteonekrose d. Kiefers, Hypersens. u. Hautreakt., einschl. Angioödem, gen. Exanthem, Urtikaria u. bullösen Hautreakt., Stevens-Johnson-Syndr., tox. epiderm. Nekrolyse, leukozytoklast. Vaskulitis, Haarausfall, anaphylakt. Reakt., schwere Lebererkrank. Warnhinw.: Enth. Lactose. Weit. Einzelh. u. Hinw. s. Fach- u. Gebrauchsinfo. Verschreibungspflichtig. Mat.-Nr.: 3/51012848 Stand: Dezember 2019
1 A Pharma GmbH, Keltenring 1 + 3, 82041 Oberhaching